ARCHELINO.TrickFilmStudio

IMG_3774
ATFS Logo orange         IMG_3852 Kopie

Das ARCHELINO.TrickFilmStudio ist ein hochentwickeltes, medienpädagogisches Instrument für die kreative Auseinandersetzung mit dem Thema elektronische Medien.

Deutschlandweit bietet ARCHELINO. ein mobiles, universell einsetzbares Trickfilmset für unterschiedlichste Nutzer und Anwendungen. In Aktion lernen interessierte „Medienmacher“ mit viel Spaß, wie ein Trickfilm entsteht und wie man diesen einem breiten Publikum nahe bringt.

Mit gezielter Themenauswahl können im Rahmen eines Trickfilmprojektes spielerisch komplexe Inhalte nachhaltig vermittelt werden. Soziale Konfliktsituationen nachspielen? Verfestigte Rollenmuster und Klischees aufbrechen? Neue Charaktere jenseits stereotyper Muster erfinden?

Die Auseinandersetzung findet auf zwei Ebenen statt:
Einerseits erschließen sich den Filmemachern die Themen im Diskurs und in der Aktion. Der entstehende Film wird das Ergebnis gemeinsamer inhaltlicher und kreativer Arbeit.

Anderseits bietet das jederzeit reproduzierbare Werk eine innovative Diskussionsgrundlage für die weiterführende Auseinandersetzung mit einem größeren Publikum.

Von der Idee und dem Erstellen eines Drehbuches, über Setdesign und Dreharbeiten, bis hin zur Nachbearbeitung wird ein kleiner Film produziert. Durch Veröffentlichung auf geeignetem Portalen erhalten die „Filmemacher“ eine direkte Rückmeldung.

Mit dem Archelino.TrickfilmStudio produzieren wir mit Ihnen Filmclips, die auf unserem großen Repertoire an LEGO-Filmsets beruhen können oder auf ihrem individuell konzipierten Material basieren. Klappe und Action!

ARCHELINO. vermietet das ARCHELINO.TrickFilmStudio deutschlandweit zur günstigen Konditionen (Link: ARCHELINO.TrickFilmStudio Mieten) und bietet zudem die Durchführung kompletter Trickfilmworkshops an (Link: Trickfilmworkshops).

ARCHELINO. bei Facebook

Kontakt

ARCHELINO.
Große Arche 7
99084 Erfurt
Deutschland

Telefon: ++49 361 55048020
Telefax: ++49 361 5624796

Email: info@archelino.de

%d bloggers like this: